Zurück zur Natur : Agrotourismus in Griechenland

Seit einigen Jahren kann man in Griechenland einen interessanten Trend beobachten. Einige Regionen – und es werden immer mehr – verweigern sich der Entwicklung des Massentourismus und der Hotelburgen mit ihren All-Inclusive-Angeboten. Stattdessen setzten sie auf Einfachheit und auf das Motto „Zurück zur Natur“. Agrotourismus heißt dieses Modell und hat das Ziel, die Ökologie, die landwirtschaftlichen Aktivitäten, die lokalen Produkte und die kulturellen Eigenheiten einer Region in den Mittelpunkt der Reiseangebote zu rücken. …weiterlesen weiterlesen

Thema: Wirtschaft , verfasst von Maria-Efthalia, ein Kommentar

Der aktuelle Renner weltweit: Griechischer Joghurt

Auf einer Liste mit den beliebtesten griechischen Desserts würde „Joghurt mit Honig und Nüssen“ wohl ziemlich weit oben zu finden sein. Der Versuch, diese Köstlichkeit in Deutschland mit „normalem“ Joghurt zuzubereiten, scheitert aber leider kläglich. Warum ist das so? Was macht „Griechischen Joghurt“ so besonders? …weiterlesen weiterlesen

Thema: Wirtschaft , verfasst von Maria-Efthalia, ein Kommentar

Der Corfu-Trail

Warum verbinden wir Griechenland eigentlich fast immer mit Sonne, Strand und Meer und vielleicht noch mit Altertümern ? Dieses Land hat viel mehr zu bieten. Abseits der Touristenorte trifft man auf eine atemberaubende oft noch unberührte Natur, auf Landschaften und Ausblicke, die einen in Staunen versetzen. Wer gern zu Fuß unterwegs ist, kommt in Griechenland 100%ig auf seine Kosten. …weiterlesen weiterlesen

Thema: Wirtschaft , verfasst von Maria-Efthalia,

Der griechische Bußgeldkatalog

Es ist Sommer – die Sonne scheint, die Luft ist mild. Wir sind auf einer lieblichen griechischen Insel und haben Lust, ein bisschen die Gegend zu erkunden. Wir mieten uns einen Roller oder ein kleines Auto und los gehts. Helm? Anschnallen? Ach was, das macht doch hier eh keiner. Wer so denkt, riskiert in Griechenland eine Menge Geld. Denn der neue Bußgeldkatalog setzt Strafen fest, die richtig wehtun. Hier ein paar Beispiele: …weiterlesen weiterlesen

Thema: Wirtschaft , verfasst von Maria-Efthalia, 5 Kommentare

Was ist eigentlich Tsipouro?

Ouzo kennt jeder- aber Tsipouro? Dabei ist der griechische Grappa mindestens genauso beliebt. Es gibt sogar eigene Lokale, die auf den Ausschank von Tsipouro spezialisiert sind, die Tsipouradika. Dort genießt man das hochprozentige Getränk in Verbindung mit einer Auswahl von kleinen Appetithappen – Mezedes. …weiterlesen weiterlesen

Thema: Wirtschaft , verfasst von Maria-Efthalia, 5 Kommentare

Heilkräuter in Griechenland

Selbstverständlich nutze auch ich seit Jahren Thymian, Oregano und Lorbeerblätter in der Küche. Klar, dass mir auch Tee aus Salbei und Tymian nicht fremd ist. Aber wie viele griechische Pflanzen nützlich sind, versetzt mich doch in Erstaunen. Oder wusstest Du etwa, dass Griechenlands Pflanzenwelt mit knapp 3.000 Heilkräutern und Gewürzpflanzen aufwarten kann? …weiterlesen weiterlesen

Thema: Wirtschaft , verfasst von Maria-Efthalia, ein Kommentar

Urlaubsplanung – ab Mai gehts los!

Wer einmal seinen Urlaub in Griechenland oder auf einer der kleinen Inseln verbracht hat, kommt gern wieder und genießt den Charme. Denn neben Athen und griechischen Wein, gibt es natürlich noch unbekannte Orte, die Erholung und Entspannung bieten. Wer nicht auf den Sommer warten möchte, hat bereits die Möglichkeit ab Mai per Direktflug zu reisen. Denn auch dieses Jahr zählt laut einer Statistik Griechenland, neben Spanien zu DEN Reisezielen der Deutschen. …weiterlesen weiterlesen

Thema: Wirtschaft , verfasst von Gast,

März ist Erntezeit für Artischocken

Von März bis Mai ist in Griechenland Artischockenzeit. Auf den Wochenmärkten sieht man sie zu Bergen aufgetürmt, in den Gemüsehandlungen werden sie dekorativ drappiert. Bereits im antiken Griechenland war die Artischocke Teil der Küche, auch ihre Heilwirkung zur besseren Verdauung opulenter Mahlzeiten war bereits bekannt. …weiterlesen weiterlesen

Thema: Wirtschaft , verfasst von Maria-Efthalia,

Wie wird man Reiseleiter in Griechenland?

Wer kennt nicht das bunte Bild an den Flughäfen, wo viele, meist uniformierte Reiseleiter, mit den Schildern der Reiseveranstalter, für die sie arbeiten stehen und die ankommenden Gäste erwarten. So manch einer fängt nach einem gelungenen Urlaub in Griechenland an zu träumen von einem Job, der ihm die Gelegenheit bietet in einem der schönen Ferienorte zu arbeiten, Kultur und Mentalität des Landes näher kennenzulernen und vielseitig eingesetzt zu werden. …weiterlesen weiterlesen

Thema: Wirtschaft , verfasst von Caroline, 3 Kommentare

Windkraft in Griechenland

Griechenland gilt als Land des Windes und der Sonne und verfügt somit über ein enormes Entwicklungspotential für erneuerbare Energien. Besonders im Bereich der Windenergie bietet das Land zur Zeit vielfältige Möglichkeiten für Investitionen. …weiterlesen weiterlesen

Thema: Wirtschaft , verfasst von Maria-Efthalia,