Überraschungspakete aus Griechenland: Symboxium.com

Vor Kurzem hat mich eine ungewöhnliche Anfrage erreicht: Was ich von der Idee halte, deutschen Griechenlandfans regelmäßig Überraschungsboxen direkt aus Griechenland zu schicken? Gerade, weil es ja aktuell doch schon beinahe schwierig sei, nach Griechenland zu gelangen…

In Zeiten von Corona ist es ja leider alles Andere als alltäglich geworden, nach Griechenland fliegen zu können, um Land und Leute live zu erleben. Der Athener Georgios Solidakis hat sich ernsthaft Gedanken darüber gemacht, wie denn Griechenlandfans wenigstens ein Teil ihrer Sehnsucht zu nehmen sei. Heraus kam seine Idee von „Symboxium“:

Symboxium Paket Oktober 2020

Für einen beliebig wählbaren Abo-Zeitraum soll man sich jeden Monat ein Überraschungspaket aus Griechenland schicken lassen können. Je nach gewählter Paketgröße wären da dann verschiedene Mengen an herzhaften und süßen Leckereien und auf jeden Fall auch immer eine gute Flasche Ouzo eines lokalen Herstellers drin.

Klar fand ich die Idee spitze, habe Georgios daher sofort meine Unterstützung zugesagt. Ein erster Teil meiner Hilfe soll dieser Blogartikel hier sein.

Ganz waschechter Grieche – hat Georgios seinerseits sich nicht nehmen lassen, umgehend eines seiner Pakte auf den Weg zu mir zu geben. Vor wenigen Tagen kam daher das Oktober-Paket per TNT an. Rasch die Kamera und eine Schere gezückt – und los ging das „Unboxing“!

Exakt wie auf der Website versprochen, waren tatsächlich einige Süßigkeiten und etwas Herzhaftes darin. Zusammen mit einer Flasche eines mir bisher völlig unbekannten Herstellers und zwei kleiner Limo-Flaschen der in Griechenland äußerst beliebten Marke „Epsa“. (Hat hier „Fanta“ praktisch völlig verdrängt.). Mindestens ein feucht-fröhlicher Abend mit ein, zwei Freunden ist somit schon mal gebongt.

Jetzt ringe ich schon ernsthaft mit mir, würde echt gern öfter solch ein Paket auspacken dürfen: Was hindert mich eigentlich, für mich selbst zu buchen? Bei den angegebenen 1.000 Produkten von über 100 griechischen Produzenten würde mir solch ein Abo auf Jahre hinaus definitiv nicht langweilig werden…

Und dann gibt es da ja noch die Möglichkeit, ein Paket als Geschenk zu ordern: Warum – verdammt nochmal – habe ich eigentlich so viele Griechenland-liebende Freunde, die sich definitiv sehr über ein solches Symboxium-Paket aus Athen freuen würden?

Also ich persönlich kann mir absolut vorstellen, dass Georgios Idee ein nachhaltiger Erfolg werden wird. Daher hoffe ich sehr, dass auch Sie sich von meiner Begeisterung anstecken lassen, wenn Sie durch die Angebote von „Symboxium.com“ stöbern!

pixelstats trackingpixel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Überraschungspakete aus Griechenland: Symboxium.com”