Griechisch lernen: Die 5 besten und effektivsten Methoden, um die Sprache Elladas zu lernen

Griechenland ist eines der beliebtesten Reiseziele für Deutsche überhaupt. Und das völlig zurecht: Wunderschöne Natur und Sandstrände, hervorragende Kulinarik und tolle Leute versprechen einen Urlaub der ganz besonderen Art.
Und tatsächlich verlieben sich immer mehr Urlauber in das wunderschöne Land und beschließen, zumindest zeitweise dorthin auszuwandern.

Egal ob Urlaub, Beruf oder ein neues Leben: Die griechische Sprache zu beherrschen ist extrem wichtig. Wir zeigen im folgenden Artikel, wie das Griechisch Lernen am besten geht.

Und es spielt keine Rolle, ob man nach Griechisch lernen Online, einem Nachhilfeunterricht, Sprachkurs oder doch etwas ganz anderem sucht- wir haben für jeden eine Lösung.

Warum Griechenland?

Aber warum kommen tausende glückliche Auswanderer und Urlauber jedes Jahr nach Griechenland?

Die Antwort ist ganz einfach: Elladas (so nennen die Griechen ihre Heimat) hat alles, was man sich für einen Traumurlaub nur wünschen kann.

  • Eine ganz andere, aufregende Kultur
  • Hervorragendes Essen
  • Jede Menge Sehenswürdigkeiten
  • Viele spannende Freizeitmöglichkeiten
  • Zuvorkommende und freundliche Einwohner
  • Wunderschöne Sandstrände und andere Naturspektakel

Also egal, was die persönlichen Vorstellungen und Wünsche für den perfekten Urlaub sind- in Griechenland wird jeder fündig.

Wie lernt man am besten Griechisch?

Wir können jeden, der sich dazu entscheidet nach Griechenland zu gehen, nur beglückwünschen. Noch besser wird das Griechenlanderlebnis, wenn man auch die Sprache richtig beherrscht. Im Folgenden haben wir 5 Tipps zusammengefasst, wie das am besten funktioniert.

1. Online Nachhilfe

Beim Griechisch lernen online mit einem ganz persönlichen Nachhilfelehrer macht man sicherlich die schnellsten Fortschritte überhaupt. Die qualifizierten Lehrer und Lehrerinnen können sich ganz auf eure Wünsche und Vorstellungen einlassen. Eure Schwächen und Prioritäten werden gezielt trainiert- für die bestmöglichen Ergebnisse.
Außerdem hat eine Onlinenachhilfe den Vorteil, dass der Nachhilfelehrer sich den Terminen des Schülers anpassen kann. Man macht einfach eine Uhrzeit aus, in der man ungestört lernen kann und los geht’s.

2. Sprachkurse

Sprachkurs sind der absolute Klassiker, wenn es um das Lernen einer neuen Sprach geht. Und das aus gutem Grund: Schon unzählige Generationen haben in der Volkshochschule die eigene Traumsprache erlernt.
Das gewohnte Umfeld einer Schule hilft vielen Interessenten dabei, sich wirklich aufs Lernen zu konzentrieren. Außerdem kann man sich in der Gruppe viel leichter gegenseitig unterstützen und voneinander lernen.
Die qualifizierten Lehrer eines solchen Sprachkurses sind ein Garant dafür, dass man nichts Falsches oder Schlechtes lernt. Es gibt wohl keine größere Peinlichkeit, als wenn man denkt, man beherrscht eine Sprache, aber in Wirklichkeit nur Quatsch gelernt hat.

3. Konversationspartner

Eine ganz andere Lernmethode als der klassische Unterricht ist der neueste Trend beim Sprachenlernen: Ein Konversationspartner. Dabei sucht man sich über eine Onlinebörse den passenden Partner raus und führt mit diesem dann Videotelefonate. Über Skype bringt man sich dann ganz entspannt und spielerisch gegenseitig eine neue Sprache bei.
Perfekt für jeden, der nie mehr in die Schule will. Wenn man griechisch aber beruflich benötigt, empfehlen wir eher einen online Nachhilfelehrer.

4. Filme und Fernsehen

Man kann vor dem Fernseher lernen? Ganz recht. Dafür wählt man einfach einen Film aus, den man schon ein paar Mal gesehen hat. Dann stellt man die Spracheinstellungen auf Griechisch (bei Bedarf mit deutschen Untertiteln) und schon geht’s los.
So lernt man ganz entspannt eine neue Sprache und kann nebenbei noch den eigenen Lieblingsfilm genießen.

5. Wenn man in Griechenland ist: Ein Wörterbuch

Ist man dann bereits in Griechenland unterwegs, sollte man unbedingt ein griechisches Wörterbuch mit Aussprache dabeihaben. Besonders in der Anfangszeit können einem trotz allem Lernen in der Aufregung noch oft Wörter entfallen.
Da kann ein einfaches Wörterbuch für die Hosentasche helfen. Damit fällt das Leben nicht nur leicht, man ist auch selbstbewusster, da man keinen plötzlichen Blackout mehr fürchten muss.

Wenn man sich dazu entschieden hat, Griechenland zu besuchen, dann kann man sich auf eine tolle Zeit freuen: Leckeres Essen, eine aufregende Kultur, schöne Strände und gutes Wetter versprechen einen unvergesslich schönen Urlaub.
Noch besser wird der Aufenthalt in Griechenland, wenn man auch die Sprache beherrscht. Am besten gleich heute starten, eine unserer empfohlenen Methoden ausprobieren und zum Griechisch-Profi werden!

pixelstats trackingpixel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.