Kultur

60 Beiträge

Wie bereits der Name recht deutlich vermuten lässt, finden Sie in unsere Rubrik „Kultur“ ausschließlich Artikel, die einen Bezug zur Kultur in Griechenland haben. Wir berichten sowohl über aktuelle kulterelle Themen, wie Ausstellungen, Initiativen und Konzerte. Unweigerlich haben nicht wenige unserer Artikel hier im Griechenlandreise-Blog einen historischen Bezug.

Wer war Alfons Hochhauser?

Der Österreicher Alfons Hochhauser (1906 – 1981), lebte von 1926 bis zu seinem Tod mit kurzen Unterbrechungen im Pelion. Werner Helwig hat Hochhauser in der Hellas-Trilogie als Clemens zur tragisch-großen, geheimnisvollen Gestalt gemacht. Und Kostas Akrivos hat ihm mit seinem Roman

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Athen

Athen ist eine Stadt mit einer sehr interessanten Vergangenheit, welche sich von der prähistorischen Zeit bis in die heutige Zeit erstreckt. Dennoch ist es schwierig für den Besucher heutzutage den historischen Reichtum der Stadt exakt nachzuvollziehen. Das heutige Bild der modernen Stadt weist leider eine wirre Bauweise ohne sinnvollen Bauplan […]

Die Ruinenstadt Nikopolis

Nikopolis liegt auf der etwa 3,5 km breiten Landzunge zwischen Ionischem Meer und der Bucht von Ambrakikos und ist 6 km entfernt von der Stadt Preveza in der Region von Epirus. Die Stadt verfügte über zwei Häfen. Ein Hafen lag am Ionischen Meer, und der zweite Hafen wird an der […]

Dädalos

Als erster in der griechischen Geschichte erwähnter Künstler gilt Dädalos. Dieser Dädalos war laut der Überlieferung ein Bildhauer der griechischen Antike. Er schuf menschenähnliche Figuren aus Stein und anderem Material. Ob dieser Daidalos wirklich eine reale, oder aber nur fiktive Person war, konnte bis heute nicht eindeutig geklärt werden. Die […]

Die markanten roten Säulen des Palast von Knossos.

Der König Minos

Minos war der Name des mythischen Königs in der prähistorischen Zeit. Laut den Autoren des antiken Griechenlands der klassischen Zeit besaß König Minos auf der Insel Kreta die höchste Macht. Diese antiken Autoren überlieferten uns die Minos-Sage.

Koloss von Rhodos

Koloss von Rhodos gilt als ein der sieben antiken Weltwunder. Der Bildhauer Charis aus Lindos, Schüler des berühmten antiken griechischen Bildhauers Lysipp, entwarf im 3 Jhd. v. Chr. eine überdimensionale Statue. Sie sollte den Gott der Sonne mit dem griechischen Namen „Elios“ (Ήλιος) darstellen.

Die Geburtshöhle von Zeus

Die Geburt von Zeus wird durch archäologische und schriftliche Quellen in zwei heiligen Höhlen auf Kreta lokalisiert. Dennoch wird allgemein die Ida-Höhle als der eher glaubhafte Ort für die Geburt des Obergottes angenommen. Die Ida-Höhle befindet sich auf der Nidha-Hochebene.

Wein in der Antike

Die Weinproduktion hat in Griechenland eine sehr lange Tradition, die bereits in der griechischen Vorgeschichte anfängt. Nicht nur schriftliche Quellen aus der Frühgeschichte und Darstellungen auf Gefäßen der klassischen Antike belehren uns über die große Bedeutung des Weins für die Griechen. Genauso wichtig sind die Zeugnisse der Weinproduktion in der […]

Top 10 der Kreta-Highlights

Kreta kann ruhigen Gewissens als Paradies bezeichnet werden: Diese größte Insel Griechenlands verfügt über unzählige Strände, eine ordentliche touristische Infrastruktur und eine vielfältige, oft noch sehr urtümliche Landschaft. Und Kreta hat auch einige bedeutende Persönlichkeiten der Künste, der Literatur und der Politik hervorgebracht.

Das antike Theater von Dodoni

In einem geschlossenen, langen Tal zu Füßen des Bergs Tamaros liegt das antike Theater von Dodoni auf 600 m Höhe. Das Theater ist 2 km entfernt von der Siedlung Dodoni in der Festland-Region Epirus.