Buchtipp: Urlaub mit dem griechischen Alphabet

Das griechische Alphabet mit seinen vielen fremden Buchstaben ist für Urlauber, oftmals trotz häufiger und wunderschöner Ferien in Griechenland, eine große Hürde beim Erlernen der Sprache. „Urlaub mit dem griechischen Alphabet“ möchte das ändern!

Mit wunderschönen Bildern von Sonne, Strand und Meer werden mit kurzen, fröhlichen Erklärungen alle Buchstaben einzeln vorgestellt. In entspannter Urlaubslaune auf der Sonnenliege am Strand oder in Vorfreude auf den nächsten Griechenlandbesuch, vielleicht sogar bei einem Ouzo oder Gläschen Wein, kann der Leser jeden Buchstaben einzeln kennen und verstehen lernen.

Beispielwörter auf Deutsch und Griechisch helfen dabei, sich das Schriftbild einzuprägen. Interessante Hintergrundinformationen geben Einblick in die griechische Mentalität. Der Meeresgott Poseidon und der Dichter Homer treten auf. Theodorakis Liedertexte, Sirtaki und die Geschichte der olympischen Spiele führen die besondere, tausende von Jahren alte und immer noch aktuelle Sprache der Griechen vor Augen.

„Urlaub mit dem griechischen Alphabet“ ist für alle Altersgruppen geeignet und setzt keinerlei grammatische Kenntnisse voraus. So macht es ganz einfach Spaß, in die griechische Sprache – wie in das herrlich blaue Meer – einzutauchen. Für englische Muttersprachler gibt es das Buch als „Holiday guide to the Greek Alphabet“.

Die Autorin, Anne Dourou, 1960 in Wuppertal geboren, studierte neugriechische Philologie in Athen und lebt seit vielen Jahren auf der Insel Korfu im ionischen Meer. Sie unterrichtet Griechisch, Deutsch und Englisch für Erwachsene.

„Urlaub mit dem griechischen Alphabet“, 94 farbige Seiten, ist als Druckausgabe oder eBuch erhältlich.
Kontakt und Bestellungen: anne.dourou@gmail.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch für mich gelten die Datenschutzbestimmungen: