Solaranlagen in Griechenland – Interview

Mit einem Interview werde ich die erste Reihe unserer Beiträge über die Bedeutung der Investitionen in Solar, auf den gesetzlichen Rahmen für den Neubau von Solaranlagen und auf die Praxis der Photovoltaik in Griechenland abschließen. Dieses Interview bringt die persönliche Erfahrung eines engagierten und anstrebenden griechischen Unternehmers aus dem wirtschaftlichen Mittelstand zu Tage. Dieser Unternehmer hat sich in Griechenland intensiv mit dem Vorgang des Einbaus eines privaten Photovoltaik-Parks in Messenien beschäftigt.

Solaranlage in Griechenland (Theorie)Das Gespräch mit dem mittelständischen Unternehmer war informativ und erklärte den aktuellen Zustand der Investitionen in die erneuerbaren Energien in Griechenland von der Seite privater Investoren und des griechischen Staates.

Wie wird die aktuelle Situation mit den Bezahlungen vom Staat für den Solar-Strom gestaltet?

„Die Auszahlungen werden teilweise oder gar nicht geleistet. Der Preis war anfänglich auf ungefähr 20 Euro pro KW festgelegt. Sogar bezahlt der deutsche Staat ungefähr 12 Euro pro KW. Jetzt wird derselbe Preis wie in Deutschland für den Kauf von Solar-Strom in Griechenland vom Staat angeboten. Der Verkaufspreis für die privaten Solarstrom-Betreiber ist gesunken. Aber der Unterschied mit anderen Ländern wie z.B. Deutschland ist, dass man dort für die Investitionen in die Photovoltaik vom Staat finanziell gefördert werden kann. In Griechenland werden keine Subversionen wegen der aktuellen finanziellen Schwierigkeiten dafür vorgesehen.“

Welche ist Ihre persönliche Erfahrung mit dem griechischen Staat aus Ihren Bemühung für die Realisierung vom Solarprojekt in Griechenland? Wie ist Ihr Plan für den Bau des Solarparks abgelaufen?

„Mein eingereichter Antrag mitsamt allen erforderlichen Dokumenten wartet bereits zwei Jahre auf Überprüfung und auf die Erteilung der notwendigen Genehmigung. Der griechische Staat bedient zuerst die Anträge von Bauern, für die Photovoltaik eine kostengünstige und effektive Lösung für die Stromversorgung ihrer wirtschaftlichen Aktivitäten ist. Zudem kam die geplante Umstrukturierung des staatlichen Stromerzeugers zu den Schwierigkeiten hinzu. Aufgrund der Umsetzung neuen Gesetzes und der Änderung der Organisation des heutigen staatlichen Betriebs für die Stromerzeugung und Stromverwaltung in Griechenland ist die Bearbeitung der Antrage für Solaranlagen angehalten. Das Resultat ist, dass die Nutzung der erneuerbaren Energie ein langwieriges Prozess geworden ist. „

Sehen Sie eine Perspektive für die Investitionen in die Photovoltaik in Griechenland?

„Die bisherige Unfähigkeit der heutigen staatlichen Verwalter der grünen Wirtschaft in Griechenland hat zur Änderung des Gesetzes geführt. Eine Perspektive in der Entwicklung von Investitionen in die Solar-Energie wird am Umgang der Investoren mit zuversichtlichen Behörden oder Ämtern als Ansprechpartnern liegen können.“

Unser Fazit: Jeder Besucher von Griechenland kann sich vorstellen, dass Investitionen in Solar in Griechenland sich sehr wichtig für Bürger und Staat erweisen können. Jedoch zeigt sich der griechische Staat noch nicht in der Lage, diese Perspektive vernünftig und effektiv nutzen zu können. Man denke nur an die verlorene Zeit und an die Kosten des Verwaltungskrams! Die fehlende Solarförderung wäre das Letzte, über was man sich dann noch beschweren könnte. Investitionen in die erneuerbaren Energien sind unentbehrlich für den Fortschritt der griechischen Wirtschaft und den Ausgang aus der Finanzkrise. Davon ausgehend sollten die Grundlagen verschaffen werden, die mehr Produktivität gefördert hätten. Die griechische Wirtschaft sollte mehr wie z. B. Solarenergie produzieren können. Die Einräumung der Schulden sollte nicht als bloßes Ziel angesehen werden.

pixelstats trackingpixel

Wer ist Maria?

Die Autorin hat an der Universität Athen Archäologie und Kunstgeschichte sowie Geschichte studiert und in der Archäologie in Deutschland promoviert. In diesem Sinne fühlt Sie sich als würdige Griechin und schreibt hier im Blog mit Enthusiasmus über das Leben und die Kultur von Griechenland, indem Sie über die Vergangenheit und die Gegenwart ihres Landes berichtet.

Dein Kommentar


*