Kaiserlich Urlaub machen auf Korfu

Korfu ist eine der schönsten Inseln Griechenlands. Eine üppige und artenreiche Vegetation ist ebenso kennzeichnend für Korfu wie die idyllischen Buchten, malerischen Orte und historischen Denkmäler. Nicht ohne Grund bedeutet ihr Name „grüne Insel“. Hier herrscht das ganze Jahr ein harmonisches Klima resultierend aus mediterranen, submediterranen und zentraleuropäischen Einflüssen. Dieses Klima begünstigt eine grüne, blühende Vegetation. Allein 36 unterschiedliche Orchideenarten wachsen auf der zweitgrößten Ionischen Insel. Da ist es verständlich, dass bei all dieser Schönheit selbst eine Kaiserin ins Schwärmen geriet. Seit ihrem ersten Besuch ist Korfu die „Lieblingsinsel“ von Sisi gewesen. Das von Österreichischs Kaiserin Elisabeth I. erbaute Achilleion, ein Palast im Stil Pompejs, ist immer noch einer der Touristenmagneten auf Korfu.

Das Wahrzeichen von Korfu: Die MäuseinselKaiserlich entspannen und erholen auf Korfu

Wie schon „Sisi“ können auch Sie sich auf dieser Insel richtig gut erholen und entspannen. In üppigen tropischen Gärten mit Blick auf das funkelnde türkisblaue Meer lässt es sich herrlich urlauben. Die Hotelkette Grecotel z.B. führt auf Korfu einige wunderschöne Anlagen, die kaum einen Wunsch unerfüllt lassen. Das Angebot umfasst u.a. unterschiedliche Restaurants und Bars, großes Sportangebot mit Wassersporteinrichtungen, Unterhaltungsprogramm und Kinderbetreuung.

Auf Korfu hätte sich eine andere Herrscherin ebenfalls wohlgefühlt: Cleopatra. Denn Sie könnte auf Korfu auch einen entspannten Wellnessurlaub verbringen. In luxuriös eingerichteten Spas wird man mit Massagen, Therapien und Kosmetikbehandlungen verwöhnt. Die meisten Spas verfügen über Sauna und Hallenschwimmbad, so dass Sie sogar in den kühleren Monaten November bis April einen erholsamen Badeurlaub erleben können.

Romantische Ruhe für Paare

Wenn Sie sich etwas Besonderes zum Hochzeitstag gönnen möchten, buchen Sie doch eine luxuriöse Bungalow-Suite oder eine kleine Villa. Manche Hotels bieten diese exklusiven Unterkünfte, in denen Sie fast völlig ungestört sind, Ihre eigene Terrasse haben und bei manchen sogar einen Privat-Pool. Viele Hotels befinden sich durch die romantische Küstenlandschaft mit den bizarren, teilweißen weißen Felsen ein wenig in Hanglage. Dennoch haben sie einen direkten Zugang zum Meer über Treppen, Plattformen und Stege. Diese exponierte Lage ermöglicht nicht nur eine erholsame Ruhe, sondern auch einen traumhaften Ausblick. Manche Hotels haben ihre eigene Badebucht, in der Sie ungestört das kristallklare Wasser genießen können. Solch schöne Buchten finden Sie vor allem an der Nord- und Westküste. Wenn Sie gern Wassersport betreiben, ist der Osten Korfus allerdings die bessere Wahl. Das Wasser ist dort nämlich wärmer.
Für romantische Stunden zu zweit empfiehlt sich ein Besuch von Kekyra, der Altstadt von Korfu-Stadt. Bei einem Spaziergang durch die alten Gassen können Sie Relikte vergangener Kultur entdecken. Wenn die Sonne untergeht, genießen Sie dann gemeinsam bei Kerzenschein ein Glas Griechischen Weins.

Wünschen Sie sich einen erholsamen Urlaub in angenehmen Klima, an einem romantischen Ort mit traumhaften Stränden und ruhigen Buchten, der nicht weit von Deutschland entfernt ist? Dann ist Korfu die richtige Wahl.

pixelstats trackingpixel

Wer ist Gast?

Sollten Sie gern einen Artikel mit einem aktuellen Bezug zu Griechenland bei uns als "Gast" veröffentlicht wollen, freuen wir uns über Ihren Kontakt.

Dein Kommentar


*