Griechische Weinanbaugebiete und Weinsorten

Griechenland ist ein idealer Ort für die Produktion einer Vielfalt an Weintypen. Der griechische Wein ist weltweit berühmt. Und es zählt zu den besten Weinen der Welt. Hier berichte ich Ihnen über die wichtigsten griechischen Produktionsorte und einige Weinsorten.

Weinberg in GriechenlandThrakien im nordöstlichen Teil Griechenlands

Im Ort Maroneia werden Trauben seit den 90er Jahren des 20. Jhds angepflanzt, nachdem die Weintradition nach einer langjährigen Phase der Vernachlässigung des Traubenanbau wieder belebt worden ist. Maroneia verfügt über Weinberge, die von dem Nordwind geschützt sind. Im Sommer werden die Trauben durch einen lokalen von der Ägäis kommenden Wind gekühlt. Der Boden ist reichlich tonhaltig, deswegen ist der Wein hier extrem geschmackvoll.

Für den Weinbau wurden überwiegend internationale Traubenvarietäten ausgewählt. Als Weißweine werden v. a. Chardonnay, Sauvignon Blanc, Malvasia und der lokale Weintyp Roditis, als Rotwein Syrah, Merlot, Grenache Rouge und den lokalen Wein Lemnio verwendet.

Im Ort Avdera wird erst in den letzten Jahrzehnten Wein angebaut. Früher war die Traubenanpflanzung zugunsten dem Anbau von Tabak vernachlässigt worden. Der Weinbau konzentriert sich auf die Produktion von weißen, rosa und roten Weinen aus den lokalen Traubenvarietäten Zoumiatiko, Roditis, Pamidi sowie aus internationalen Arten.

Mazedonien

Der Weinbau in dieser Region hat renommierten Weine hervorgebracht. Der Traubenanbau findet sowohl auf den Hängen von Bergen als auch an den sonnigen Küsten statt. Vier Weintypen, die sich durch die Etikette des Herkunftsnamens mit hohem Qualitätsstandard auszeichnen, werden verwendet. Diese sind (Wein-) Naousa, Goumenissa, Amydaio, Hänge von Melitona. Gleichzeitig kann man 20 lokale Weintypen unterscheiden: Mazedonischer (Wein), (Wein von) Paggaiou, (Wein von) Sithonia, Ageioritikos (Wein aus dem heiligen Berg Athos) und andere.

Epirus

Man kann einige besonders feine Weine von Epirus genießen. Einerseits heben sich die weißen Weintypen durch duftenden Geruch und raffinierten Geschmack ab. Andererseits beeindrucken die roten Weintypen durch den kräftigen Geschmack den Weinfreund. Weintypen, die sich durch die Etikette des Herkunftsnamens mit hohem Qualitätsstandard auszeichnen, werden mit dem Herkunftsnamen Zitsa, lokale Weine von Epirus, Ioannina oder Metsovo bezeichnet.

Thessalien

Die Gebiete des Weinbaus mit namhaften Weintypen befinden sich an den Hängen von Bergen oder nah am Meer. Weintypen, die sich durch die Etikette des Herkunftsnamens mit hohem Qualitätsstandard auszeichnen, stammen aus den Orten Papsani, Anchialos und Mavro Mesenikola. Die berühmtesten Weinarten sind der Wein aus Meteora und vom Berg Trinavos.

Peloponnes

Die Peloponnes ist das größte Weinproduktionsgebiet Griechenlands. Eine reichliche Vielfalt deckt jede Art des Weins ab. Hier werden weiße, rosa, rote, sektartige, süße Weine hergestellt. Namhafte Etiketten des Herkunftsnamens mit hohem Qualitätsstandard besitzen zahlreiche Weine dieses Gebietes wie Nemea, Madineia, Moschato Patron, Mavrodafni und Patron.

Inseln des ägäischen Meers

Die antiken Griechen bezeichneten die Agäis als „Weinenthaltendes Meer“, da das stürmende Meer der Ägäis nach der antiken Vorstellung die Farbe des Weins annimmt. Die berühmteste Weintypen stammen aus den Inseln Samos, Lemons, Santorin, Paros und Rhodos u.a. Und sie werden durch den Hinweis auf den geschützten Herkunftsnamen mit hohem Qualitätsstandard gekennzeichnet.

Kreta

Die Insel ist ein idealer Weinproduktionsort. Ein Fünftel der griechischen Weintypen werden auf Kreta produziert. Seit der Vorgeschichte widmen sich die Kreter dem Weinbau mit großem Erfolg. Der Traubenanbau findet ausschließlich im nördlichen Teil Kretas statt, denn das trockene Klima ist dort besonders günstig. Neben lokalen Traubensorten werden auch internationale etablierte Weinsorten angepflanzt. Vier Weinarten zeichnen sich durch geschützte Produktnamen aus. Diese Weine heißen Archanes, Peza, Dafnes und Seteia.

Ionische Inseln

Die Klimabedingungen in dieser Gegend sind günstig für das Wachstum der Trauben. Das milde Klima und der häufige Regen sind dort positive Bedingungen für den Weinbau. Einige namhafte Weinarten sind Rompola aus Kefalonias, Mavrodafni aus Kefalonia und Moschatos (weißer Wein aus Kefalonia).

Selbstverständlich gibt es noch viel, viel mehr über Weine in Griechenland zu berichten! Daher berichten wir hier im Blog z.B. über die Weinlese in Griechenland. Außerdem haben wir geschaut, was den modernen griechischen Winzer ausmacht. Wir stellen Ihnen Weine, wie den sehr geharzten Retsina und den süßen Visanto vor. Und wir haben die griechische Weinspeise Moustalevria nachgekocht.

pixelstats trackingpixel

Wer ist Maria?

Die Autorin hat an der Universität Athen Archäologie und Kunstgeschichte sowie Geschichte studiert und in der Archäologie in Deutschland promoviert. In diesem Sinne fühlt Sie sich als würdige Griechin und schreibt hier im Blog mit Enthusiasmus über das Leben und die Kultur von Griechenland, indem Sie über die Vergangenheit und die Gegenwart ihres Landes berichtet.

Dein Kommentar


*