Udo Jürgens hat ja vor ein paar Jahrzehnten schon ausgiebig vom griechischen Wein geschwärmt. Wir packen jetzt noch eine Schippe drauf, indem wir über besondere Weine, moderne griechische Winzer und alte Winzer-Traditionen berichten.

Griechischer Wein aus Nemea

Woran denkst du, wenn du das Wort „Nemea“ liest? Sicherlich zunächst an ein bauchiges Glas gefüllt mit tiefrotem aromatischem Wein. Natürlich, denn das Nemea-Tal auf der Ost-Peleponnes ist eines der bekanntesten Weinanbaugebiete Griechenlands und einige der besten Rotweine des Landes kommen aus dieser Gegend. Aber die Region birgt daneben eine reiche und faszinierende Mythologie, die eng verwoben mit der jahrhundertealten Weinanbautradition ist. …weiterlesen weiterlesen

Thema: Wirtschaft , verfasst von Maria-Efthalia, 30. Mai 2014 ein Kommentar

Was ist eigentlich Retsina?

In bisherigen Beiträgen habe ich u.a. bereits über Anbaugebiete und Weinsorten in Griechenland und den modernen griechischen Winzer berichtet. Griechenland verfügt tatsächlich über eine große Vielfalt an traditionelle Weinerzeugnissen. Viele von diesen sind dem breiten Publikum der Weingenießer nicht sehr bekannt. Glücklicherweise gilt das aber für einen bestimmten griechischen Wein nicht: Oder haben Sie etwa noch nie etwas von Retsina gehört? …weiterlesen weiterlesen

Thema: Wirtschaft , verfasst von Maria, 24. Juli 2013 2 Kommentare

Der moderne griechische Winzer

Die Griechen haben in der Antike den Gott des Weins Dionysos erfunden. Nicht nur die antike griechische Religion, sondern auch die christliche Tradition hat sich den heiligen Schützern des Weins gewidmet. Wenig bekannt ist, dass die griechischen Christen den Heiligen Tryfonas (in der Gegend der Stadt Thessaloniki) und den heiligen Aberkios (auf der Insel Santorini) für den Schutz ihrer Weinproduktion anbeteten. Diese religiösen Traditionen haben in der früheren Zeiten ihren Sinn erfüllt. …weiterlesen weiterlesen

Thema: Wirtschaft , verfasst von Maria, 3. Juli 2013 ein Kommentar

Visanto – der süße Wein

Alle Griechenlandfreunde wissen die griechischen Weine zu genießen. Jedoch ist ein Wein mit einzigartigem natürlichem süßem Geschmack den meisten Besuchern Griechenland nicht bekannt. Der Wein mit dem Namen „Visanto“ ist ein lokales Produkt der kykladischen Insel Santorin. Die weißen Kirchenkuppel und die hängenden von den Vulkanfelsen weißen kleinen Häuser in malerischer Art sind oftmals weltweit auf den Touristikbildern illustriert. …weiterlesen weiterlesen

Thema: Kultur , verfasst von Maria, 3. Juni 2013