Unter Literatur findest Du unsere Artikel, die sich mit Buchtipps, literarischen Events und Berichten aus griechischen Zeitungen befassen.

Buchtipp: „Millie auf Kreta“

Vor ein paar Wochen war ein Freund von mir in höchsten Tönen am Schwärmen über ein Kinderbuch namens „Millie auf Kreta“. Selbstverständlich hatte er dadurch mein Interesse rasch geweckt. Also habe ich mir das Buch spontan besorgt und ein paar Abende lang daraus unseren Kindern vorgelesen. Was meinen Sie: War die Schwärmerei berechtigt? …weiterlesen weiterlesen

Thema: Kultur , verfasst von Tommy, 2. Januar 2014

Buchtipp: „Die Odyssee: Ein Abenteuer“

Die Sage der Irrfahrt des Odysseus ist zweifelsfrei eine der bekanntesten Geschichten der griechischen Mythologie. Der Autor Thomas Lehmkuhl hat sich im Selbstversuch auf die Spuren des berühmten Helden gemacht. Auf dieser Tour hat er einiges erlebt… …weiterlesen weiterlesen

Thema: Kultur , verfasst von Tommy, 6. November 2013

Reiseliteratur für Griechenland

Gestern hatte ich beruflich in Berlin zu tun. Dumm gelaufen, wenn man aber versäumt hat, auch die Uhr des Telefons im Büro auf die neue Winterzeit zurückzustellen! Dadurch ist etwas Unglaubliches, extrem Seltenes passiert: Ich war shoppen! Einen Großteil dieser (unfreiwilligen) Stunde habe ich dann in einem Buchladen von „Thalia“ verbracht. Und dort kam ich aus dem Staunen nicht heraus… …weiterlesen weiterlesen

Thema: Wirtschaft , verfasst von Tommy, 29. Oktober 2013 4 Kommentare

150 Jahre Konstantinos Kavafis

Mittlerweile sind 150 Jahre seit der Geburt des großen griechischen Dichters Konstantinos Kavafis vergangen. Das griechische Ministerium für Bildung und Religion kündigte aus diesem Anlass das Jahr 2013 als das Jubiläumsjahr von Konstantinos Kavafis an. …weiterlesen weiterlesen

Thema: Kultur , verfasst von Maria, 26. August 2013

Wer war Alfons Hochhauser?

Der Österreicher Alfons Hochhauser (1906 – 1981), lebte von 1926 bis zu seinem Tod mit kurzen Unterbrechungen im Pelion. Werner Helwig hat Hochhauser in der Hellas-Trilogie als Clemens zur tragisch-großen, geheimnisvollen Gestalt gemacht. Und Kostas Akrivos hat ihm mit seinem Roman …weiterlesen weiterlesen

Thema: Kultur , verfasst von Tommy, 13. August 2013

Lesefestival in Paleochora

Deutsche und Griechen kommen in den letzten Wochen des Septembers 20013 in Rahmen eines Lesefestivals in Paleochora auf Kreta zusammen, um sich für eine gemeinsame Zukunft der Völkerverständigung zu engagieren. Das Lesefestival findet in diesem Jahr zum ersten Mal in Paleochora statt. Es beruht auf der Initiative von Edit Engelmann und des Internet-Radiosenders „Radio-Kreta“.  Radio-Kreta ist auch der offizielle Organisator des Festivals. …weiterlesen weiterlesen

Thema: Kultur , verfasst von Maria, 8. Mai 2013 ein Kommentar