Zorba The Greek wird 50

Im Jahr 1964 kam der Kinoklassiker Zorba The Greek auf die Leinwand. Fünf Jahrzehnte später ist der mit drei Oskars ausgezeichnete Streifen immer noch ein Kultfilm. Und das nicht nur, weil Anthony Quinn die Hauptrolle mehr lebte, als spielte. Oder weil die von Mikis Theodorakis komponierte Filmmusik, zu den besten und beliebtesten Stücken der griechischen Musik gehören. Zorba the Greek ist ein Stück griechische Kultur. …weiterlesen weiterlesen

Thema: Kultur , verfasst von Maria-Efthalia, 24. Mai 2014

Filmtipp: Kleine Verbrechen

Auf meiner Suche nach einem Film, der auf die griechische Sommersaison einstimmt, stieß ich auf die romantische Krimi-Komödie „Kleine Verbrechen“-Originaltitel: „Mikró Églima“. Ich hab ihn mir gleich zweimal angeschaut! …weiterlesen weiterlesen

Thema: Kultur , verfasst von Caroline, 30. März 2014 3 Kommentare

Wer war Maria Mercouri?

Aus der Antike aber auch aus der jüngeren Geschichte kennen wir die Namen zahlreicher bedeutender Griechen – Philosophen, Ärzte, Mathematiker und anderer Helden. Doch es gibt auch eine Reihe von starken Frauen, die in Griechenland Geschichte schrieben. Eine von ihnen ist die Schauspielerin, Sängerin und Politikerin Melina Marcouri. …weiterlesen weiterlesen

Thema: Kultur , verfasst von Maria-Efthalia, 13. März 2014

Filmtipp: Zimt und Koriander

Vor ein paar Tagen habe ich mir den Film „Zimt und Koriander“ – im Originaltitel „Politiki kouzina“ (frei übersetzt „politische Küche“) – zum 5. Mal angesehen. Und wieser war ich berührt von den einfachen Lebensweisheiten, die der Film vermittelt. Deshalb möchte ich Euch diesen griechischen Film heute hier im Griechenlandreise-Blog vorstellen. …weiterlesen weiterlesen

Thema: Kultur , verfasst von Caroline, 11. März 2014

Filmtipp: „Kleine Wunder in Athen“ (Akademia Platonos)

Griechen und Albaner – Fremdenfeindlichkeit und die eigene (griechische) Identität sind die zentralen Themen in Fillipos Tsitos Film „Kleine Wunder in Athen“ von 2009:
Jeden Morgen öffnet Stavros (Antonis Kafetzopoulos) das Eisengitter seines Kleinwarenlädchens im Athener Stadtviertel „Akademia Platonos“, hängt die Tageszeitungen zum Verkauf auf und ordnet dann vier Stühle für seine Freunde aus der Nachbarschaft an. …weiterlesen weiterlesen

Thema: Kultur , verfasst von Maria-Efthalia, 25. Januar 2014