Kulturhighlight: Festspiele von Epidavros und Athen

Für Kulturfans ist im Sommer eine Reise nach Athen auf jeden Fall ein Highlight. Denn in der Hauptstadt finden auch dieses Jahr vom Juni bis zum September wieder die bekannten Festspiele von Epidavros und Athen (Athens Festival) statt. Den Zuschauer erwarten hier jede Menge Events – von Theater über Konzerte bis hin zu Ballett und modernem Tanz.
Das größte Festival Athens ist zugleich das älteste Kulturfestival Griechenlands: Bereits 1955 wurde es ins Leben gerufen und beherbergt seitdem jeden Sommer hochrangige griechische und internationale Künstler. …weiterlesen weiterlesen

pixelstats trackingpixel
Thema: Kultur , verfasst von Maria-Efthalia, 2 Kommentare

Wahrzeichen der Kykladen – Die Windmühlen

Wie stille Zeugen aus vergangenen Epochen wirken die vielen Windmühlen auf den Inseln der Kykladen. Sie symbolisieren Tradition und Kultur, zeugen von einer umsichtigen, naturverbundenen Denkweise und inspirieren uns zu einer Zeitreise in die vor-technologische Zeit. …weiterlesen weiterlesen

pixelstats trackingpixel
Thema: Gesellschaft , verfasst von Maria-Efthalia,

Highlight für Hippies: Das Matala Beach Festival

Vom 20. bis 22. Juni wird jetzt bereits zum vierten Mal auf Kreta das „Matala beach festival“ stattfinden. Dieses erfolgreiche Musik- und Kunstfest verspricht drei Tage und Nächte Live-Musik und Beach-Party direkt vor den berühmten „Hippie-Höhlen“. …weiterlesen weiterlesen

pixelstats trackingpixel
Thema: Kultur , verfasst von Maria-Efthalia,

Die Griechische Fußballnationalmannschaft

Bald beginnt die Fußball-WM und Griechenland ist dabei. In den Qualifiaktionsspielen hat sich die Mannschaft als extrem abwehrstark erwiesen und ihre Gruppengegner der Vorrunde, Kolumbien, Japan und Elfenbeinküste sind laut Expertenmeinung durchaus schlagbar für das Hellas Team. Wird sich Griechenland einen Platz in der Finalrunde sichern? …weiterlesen weiterlesen

pixelstats trackingpixel
Thema: Gesellschaft , verfasst von Maria-Efthalia,

Griechischer Wein aus Nemea

Woran denkst du, wenn du das Wort „Nemea“ liest? Sicherlich zunächst an ein bauchiges Glas gefüllt mit tiefrotem aromatischem Wein. Natürlich, denn das Nemea-Tal auf der Ost-Peleponnes ist eines der bekanntesten Weinanbaugebiete Griechenlands und einige der besten Rotweine des Landes kommen aus dieser Gegend. Aber die Region birgt daneben eine reiche und faszinierende Mythologie, die eng verwoben mit der jahrhundertealten Weinanbautradition ist. …weiterlesen weiterlesen

pixelstats trackingpixel
Thema: Wirtschaft , verfasst von Maria-Efthalia, ein Kommentar

Parteien Griechenlands – To Potami

Die jüngste ernstzunehmende griechische Partei existiert seit dem 11. März 2014 und trägt den Namen „Der Fluss“ (To Potami). Ihr Gründer ist der griechenlandweit bekannte Fernsehjournalist Stavros Theodorakis. Dieser schaffte es innerhalb weniger Wochen „den Fluss“ zu einer der drei stärksten Parteien Griechenlands anschwellen zu lassen. Was macht sie anders, als andere Parteien? …weiterlesen weiterlesen

pixelstats trackingpixel
Thema: Gesellschaft , verfasst von Maria-Efthalia, ein Kommentar

Was bitte ist ein „Kafenion“?

Ein karg eingerichteter Raum, bastbezogene, etwas wackelige Holzstühle um einen Tisch aus Blech, ein kleiner Fernseher an der weiß gekalkten Wand, ein Regal mit Tavli-Spielbrettern – eigentlich ungemütlich und dennoch rund um die Uhr gut besucht. Das Kafenion ist ein typisch griechisches Motiv und gehört seit jeher zu jeder griechischen Gemeinschaft. …weiterlesen weiterlesen

pixelstats trackingpixel
Thema: Gesellschaft , verfasst von Maria-Efthalia, 2 Kommentare

Zorba The Greek wird 50

Im Jahr 1964 kam der Kinoklassiker Zorba The Greek auf die Leinwand. Fünf Jahrzehnte später ist der mit drei Oskars ausgezeichnete Streifen immer noch ein Kultfilm. Und das nicht nur, weil Anthony Quinn die Hauptrolle mehr lebte, als spielte. Oder weil die von Mikis Theodorakis komponierte Filmmusik, zu den besten und beliebtesten Stücken der griechischen Musik gehören. Zorba the Greek ist ein Stück griechische Kultur. …weiterlesen weiterlesen

pixelstats trackingpixel
Thema: Kultur , verfasst von Maria-Efthalia,

Die Ionischen Inseln sind 150 Jahre griechisch

Die Ionischen Inseln feiern dieses Jahr ihren 150sten Hochzeitstag mit Griechenland. Ein guter Anlass, wie ich finde, die bewegende und interessante Geschichte dieser Gegend einmal zu beleuchten.
Die westgriechische Inselgruppe wird auch Eptanisa (epta – sieben, nisia – Inseln) genannt, weil sie aus sieben größeren Inseln besteht: Korfu, Paxos, Lefkada, Ithaka, Kefalonia, Zakynthos sowie Kythira. …weiterlesen weiterlesen

pixelstats trackingpixel
Thema: Gesellschaft , verfasst von Maria-Efthalia,

Was bitte sind „Gliko Koutaliou“?

Wenn ein Gast in einem griechischen Haus eingeladen ist, wird einem zur Begrüßung in der Regel etwas zu essen und zu trinken serviert. Diese Geste gehört zur griechischen „Filoxenia“ – der für die Griechen typischen Gastfreundschaft. Oft handelt es sich bei dieser Willkommensgabe um „Gliko Koutaliou“. Was aber ist das eigentlich? …weiterlesen weiterlesen

pixelstats trackingpixel
Thema: Gesellschaft , verfasst von Maria-Efthalia, ein Kommentar